IBBV - Print-Template

 

TRENDLINEKRONE: Vollanatomisches Zirkon bemalt

COMFORTLINEKRONE: Goldlegierung vollverblendet

HIGHLINEKRONE: Zirkon vollverblendet

 

 

Ein gesundes und lückenloses Lächeln gewinnt immer. Vor allem medizinische Gründe machen eine kurzfristige Korrektur von Zahnlücken zwingend erforderlich. Beim Verlust eines oder mehrere Zähne leidet Ihre Kaufunktion oft erheblich. Die gegenseitige Stabilisierung Ihrer Zähne geht verloren, so dass die benachbarten Zähne in die entstandene Lücke hineinkippen können. Ausserdem hat der entsprechende Zahn des Gegenkiefers keinen Kontakt mehr und kann in die Lücke "hineinwachsen". Schieben Sie solche notwendigen Behandlungen nicht auf die lange Bank. Ein guter Zahnersatz sollte von Ihrem Mitmenschen unbemerkt bleiben. Damit dies gelingt, empfiehlt Ihnen Ihr Zahnarzt eine Vollverblendung der Kronen und Brücken mit Keramik. Dieser verblendete Zahnersatz ist praktisch nicht von den eigenen Zähnen zu unterscheiden. In der Regel wird vom Patienten eine natürliche Erscheinung durch die Vollverblendung gewählt. Die eingegliederte Versorgung begleitet Sie schliesslich viele Jahre.

Metallfreie, zahnfarbene Brücken
aus Zirkonoxid-Vollkeramik

Zirkonoxid ist ein hochwertiges Vollkeramik-Material, das sich für sehr viele Zahnersatzlösungen hervorragend eignet. Dieses besonders stabile und körperverträgliche Keramik-Material stammt ursprünglich aus der Weltraumforschung und wird seit vielen Jahren erfolgreich in der Allgemeinmedizin verwendet, z.B. für künstliche Hüftgelenke. Wegen der extrem hohen Belastbarkeit, verwendet sogar ein Stuttgarter Sportwagenhersteller dieses Material in seinen Bremssystemen.